News

04.04.2014 | PORZELLANMUSEUM ERÖFFNET

Die Leuchtenburg bei Kahla hat die 250-jährige Herstellungsgeschichte des weißen Goldes in Thüringen neu in Szene gesetzt. Bei der feierlichen Eröffnung der multimedialen Ausstellung in den Porzellanwelten Leuchtenburg am 3. April 2014 wurde auch unsere Installation, die Mediale Festtafel, der Presse und dem Publikum vorgestellt: Ein audiovisuelles barockes Festessen in drei Gängen mit historischem Porzellan und opulenten Speisen. Die Tischprojektion vermittelt den Besuchern auf unterhaltsame Weise, wie Porzellan die Kultur des Essens veränderte.

17.03.2014 | VORTRAG | MARC TAMSCHICK

Vom 3.-5. April veranstaltet TERMINAL DESIGN, Büro für Design und Raum-Lösungen die dreitägige Vortragsreihe „Space and Possibilities“ in Istanbul. Vertreter aus Industrie, Design, Szenografie und Architektur diskutieren in Vorträgen und Workshops innovative Ansätze räumlicher Kommunikation. Marc Tamschick referiert am 5. April über Projekte, Experimente, Möglichkeiten und Strategien, wie immersive narrative Räume den Betrachter nachhaltig erreichen, emotional berühren und die Grenzen des physischen (Erzähl-) Raums erweitern können.

03.03.2014 | VORTRAG: THE NARRATIVE FUSION OF MEDIA+SPACE

Charlotte Tamschick stellt aktuell realisierte Projekte an der Universität IED Centro superior de Diseno, in Madrid vor.
5. März 2014, 19 Uhr

18.02.2014 | 18/02/2014 | FOCUS

TAMSCHICK MEDIA+SPACE präsentiert sich beim FOCUS-Symposium „Neue Medien in Museen und Ausstellungen" am 27. -28. März 2014 im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg mit einem Vortrag über die jüngsten innovativen Museumsprojekte in Deutschland, Europa und China. Veranstaltungsort ist das imposante gotische Paulikloster in Brandenburg an der Havel. Es werden Fachleute aus dem Museumswesen, Entwickler, Gestalter aus internationalen Unternehmen und Anwender aus der Branche erwartet.

29.11.2013 | 29/11/2013 | KONFERENZ: MUSEUM RELOADED

In diesem Herbst veranstaltete die F.A.Z. die jährliche Kunstkonferenz– am 28. November 2013 im Cafe Moskau. Auf einer Plattform wurde in Vorträgen und Paneldiskussionen die Situation von Kunstmuseen und ihre gesellschaftliche Rolle analysiert und diskutiert.
Welchen Herausforderungen müssen sich die Museen im 21. Jahrhundert stellen? Marc Tamschick referierte am Beispiel aktueller Projekte in seinem Vortrag „Immersive narrative Räume in Museen und Ausstellungen“ Denkanstösse zu neuen medialen Museumsformaten.

28.11.2013 | 28/11/2013 | KLUGE KÖPFE

In der dritten Auflage des Formats „Kluge Köpfe. Kreative in der City West“ wurden die 15 kreativsten Unternehmen der City-West in einer 20-seitigen Beilage der Süddeutschen Zeitung 
im Magazinstil präsentiert. Vor einer ausgewählten Gruppe geladener Gäste präsentierte TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH ausgewählte Arbeiten. Die Veranstaltung am 27. November 2013 wurde vom Regionalmanagement CITY WEST und der Berlin Partner GmbH organisiert.

11.11.2013 | 11/11/2013 | ERÖFFNET:
FASTNACHTMUSEUM KITZINGEN

Im neu eröffneten Museum wird die Geschichte von Fasching, Fastnacht und Karneval mit moderner Technik erlebbar. TMS konzipierte und realisierte das Highlight des Museums, eine audiovisuelle Inszenierung von 12 historischen Faschingskostümen, die in ein narratives und immersives Erlebnis eingebunden und via Projektionen und Sound zum Leben erweckt werden.

06.09.2013 | 06/09/2013 | IFA 2013
4K INSTALLATION FÜR PANASONIC

Als große, einladende Geste dient dem Panasonic Messestand – entsprechend dem diesjährigem IFA-Schwerpunkt – eine 4k-Installation am Kopf der Hauptachse. TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH entwickelte Konzept und Medienproduktion der Installation. Eindrucksvolle filmische Aufnahmen in 4k Qualität entführen die Besucher in ein immersives, audiovisuelles Naturschauspiel im Wechsel der Jahreszeiten.

06.09.2013 | 06/09/2013 |IFA 2013 
LED-RIM FÜR PANASONIC

Zur IFA 2013 in Berlin präsentiert sich Panasonic auf 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die Gestaltung des hellen, klaren Messestandes stammt von ATELIER BRÜCKNER aus Stuttgart. Grundlage ist ein strenges, rechtwinkliges Raster, das klar definierte Produktbereiche ausbildet. Über integrierte LED-Wände werden die Panasonic Key-Messages und der neue Slogan "A Better Life A Better World" kommuniziert. TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH übernahm die Medienproduktion des standumfliessenden LED-Bandes.

07.07.2013 | 07/07/2013 | MASTERARBEITEN 
TILL EULENSPIEGEL

In Folie verpacktes und inszeniertes Mobiliar und eine Vielfalt neuer Entwürfe, Skizzen und Modelle zeigten die diesjährigen AbsolventInnen des Masterstudiengangs Bühnenbild/ Szenischer Raum der TU Berlin in einer dafür konzipierten und realisierten Ausstellung. Charlotte Tamschick betreute die 10 Masterarbeiten zur Neuinszenierung des Till Eulenspiegel Museums in Schöppenstedt.

22.05.2013 | 22/05/2013 | DMY BERLIN: 
LANGE NACHT DER DESIGNSTUDIOS

Am 6. Juni, von 19-23 Uhr veranstaltet CREATE BERLIN in Kooperation mit dem DMY International Design Festival die „Nachtschicht – Lange Nacht der Designstudios“. Über 50 Designer und Kreative aus Berlin öffnen ihre Studiotüren für Neugierige. Auch TMS lädt Sie/Euch ganz herzlich ein, einen Blick in unser Atelier zu werfen, von unseren aktuellen medialen Raumprojekten zu erfahren und interessante Kollegen bei einem kühlen Drink kennenzulernen. Wir freuen uns auf Euch!

22.05.2013 | 22/05/2013 | PREISREGEN 
FÜR TMS!

Auf dem New York Festival erhielt "Energy Field" GS Caltex Pavillon 
die BRONZE WORLD MEDAL in der Category Group Design: Use Of Medium: Environmental Design Category Exhibitions & Live Events, 
auf dem World Media Festival einen Award in Silber und den IF Communication Design Award 2013. Wir freuen uns sehr mit unseren Auftraggebern Atelier Brückner und Steiner Sarnen über diese zahlreichen Auszeichnungen.

22.05.2013 | 22/05/2013 | ADC AWARD 2013

Beim ADC Award 2013 wurden dieses Jahr gleich drei Projekte ausgezeichnet, an denen TAMSCHICK MEDIA+SPACE massgeblich beteiligt war. Zwei silberne Nägel in der Kategorie Kommunikation im Raum/Szenografie bekam das Projekt "Energy Field" GS Caltex Pavillon, Expo Yeosu 2012 (Leadagentur: Atelier Brückner). Sowohl das Projekt "Schweizer Pavillon auf der Expo Yeosu 2012" als auch das Projekt "Sphinxhalle", beide mit der Leadagentur Steiner Sarnen, Schweiz realisiert, erhielten eine Auszeichnung.

27.04.2013 | 27/04/2013 | ANIMATED COM AWARD: SWISS PAVILLON

Das Projekt "Swiss Pavillon Expo
Yeosu: The Source – It’s in Your Hand" wurde beim 20. Internationalen Trickfilm Festival Stuttgart mit dem Animated Com Award in der Kategorie Kommunikation im Raum ausgezeichnet. Die Begründung der Jury: "Die Arbeit nutzt Raum und Medien als untrennbare, sich gegenseitig verstärkende Bestandteile der Inszenierung. Besonders hervorzuheben sind die wechselnden Stimmungen, die Dynamik und die vielfältigen Interaktionen zwischen Besuchern und Inhalten."

20.04.2013 | 20/04/2013 | ERÖFFNUNG 
HAUS DER BERGE

Das interaktive Infozentrum eröffnet am 24. Mai. Auf dem 17.000 m2 großen Areal erfahren Besucher alles über das Ökosystem des Nationalparks Berchtesgaden. Das Haus beheimatet die Dauerausstellung VERTIKALE WILDNIS, die von ATELIER BRÜCKNER entworfen wurde und welche die

Natur erlebbar macht. Die vier Jahreszeiten werden im 3-Minuten-Takt stimmungsvoll mit Licht, Film und Naturgeräuschen in Szene gesetzt.

TMS übernahm in Kooperation mit Klangerfinder GmbH, PanTerra GmbH und arme irre GbR die audiovisuelle Film- und Tonproduktion sowie Programmierung der 30 Stationen.

15.01.2013 | 15/01/2013 | NEU IM TEAM: TOBIAS

Tobias Ziegler ist neuer Herstellungsleiter bei TMS. 
Mit seiner umfangreichen Erfahrung 
in der Produktion animierter Werbefilme kümmert er sich ab jetzt um die reibungslose Produktion und Implementierung unserer Filme.

11.11.2012 | 11/11/2012 | ZEITREISE NACH CHINA

Im Auftrag von GPD S.A. befinden wir uns zur Zeit mitten in der Produktion für das Wu Kingdom Helv Relics Museum in Wuxi / China.
Auf 400 Quadratmetern interaktivem Boden, einer Projektionsgröße von 250m2 kombiniert mit großen Spiegelflächen wird die Geschichte 
des Wu Königreichs erzählt. In dem größten jemals gebauten interaktiven Raum, kann der Besucher die Entstehung dieses Königreichs hautnah miterleben.

01.11.2012 | 01/11/2012 | GOLD: SCHWEIZER PAVILLON

Der Schweizer Pavillon hat zum Abschluss der Weltausstellung in Korea, die 2012 in der Küstenstadt Yeosu stattfand den GOLD AWARD

für die beste inhaltliche Umsetzung des Expothemas erhalten. Hohe Besucherzahlen und eine ausführliche, positive Berichterstattung mit über 615 Beiträgen verweisen ausserdem auf den grossen Erfolg der Inszenierung.

26.10.2012 | 26/10/2012 | DREHSCHLUSS 
HAUS DER BERGE

Ein Jahr Dreharbeiten und Tonaufnahmen für die 30 Medienstationen im HAUS DER BERGE, Berchtesgaden, sind abgeschlossen. Über- und Unterwasseraufnahmen, phantastische Naturerlebnisse in allen Jahreszeiten auf Alm, See und den verschneiten Gipfeln des Nationalparks, sowie interessante Interviews mit Almbauern liegen hinter uns.

25.10.2012 | 25/10/2012 | RED DOT AWARD: SPHINX HALLE

Unser Projekt SPHINX HALLE auf dem Jungfraujoch in der Schweiz wurde mit einem RED DOT AWARD im Bereich EVENT DESIGN gekürt.

25.10.2012 | 25/10/2012 | RED DOT AWARD: ENERGY FIELD

Auch für das Projekt CALTEX ENERGY FIELD, welches im Auftrag des ATELIER BRÜCKNER GmbH entstand, wurden wir mit dem RED DOT AWARD ausgezeichnet.

25.10.2012 | 25/10/2012 | RED DOT AWARD: SCHWEIZER EXPO-PAVILLON

Gestern wurde in Berlin der RED DOT AWARD Communication Design, einer der renommiertesten Preise der Branche vergeben. Die 15-köpfige, international besetzte Fachjury kürte von knapp 7.000 eingereichten Projekten aus insgesamt 43 Ländern die Sieger. Der SCHWEIZER PAVILLON wurde in der Kategorie EVENT DESIGN ausgezeichnet. 

15.10.2012 | 15/10/2012 | NEU IM TEAM: NINA

Für die Projektkoordination konnten wir Nina Hüskes gewinnen. Mit über 10 Jahren Erfahrung in der Werbe- und Spielfilmproduktion unterstützt sie ab jetzt die Geschäftsführung bei Projektanfragen.

28.09.2012 | 28/09/2012 | STADTGEFLÜSTER

TMS setzte im Römerkastell in Stuttgart die Stadt Istanbul in einer begehbaren, multimedialen Rauminstallation in Szene. Mit der Verleihung des Publikumspreises konnte sich die Inszenierung gegen renommierte Ausstellungsgestalter und Kreativagenturen behaupten, die für eine Nacht die Städte Kopenhagen, London, Paris und Budapest inszenierten. PLOT, das Magazin für Inszenierungen im Raum, und MBA, Hersteller und Entwickler von modularen Wänden hatten den Wettbewerb ins Leben gerufen.

24.09.2012 | 24/09/2012 | NEUES BÜRO

TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH ist umgezogen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren neuen, hellen Atelierräumen im Loftgebäude des Gewerbehof Bülowbogen.

14.09.2012 | 14/09/2012 | GIANTS IN THE SPOTLIGHT

Für die Wirtgen Group, dem international tätigen Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie produzierte TMS unter der Leadagentur Stagg and Friends eine emotional geladene 
Video- und Sound-Installation auf 
einer zweitägigen Produktpräsentation auf dem Firmengelände in Windhagen Anfang September. Die 9-minütige Inszenierung collagiert Sound, Farbe und Formen.


Fotograf: Jörg Hempel

01.09.2012 | 01/09/2012 | SWIPE & SHARE 
IFA 2012

Zentrales Element und inhaltlicher Schwerpunkt auf der IFA 2012 war ein neues Produktfeature SWIPE & SHARE: Inhalte können direkt vom digitalen Device auf den Screen geschickt werden. Für das Herzstück des größten Messestandes, mit dem PANASONIC Europe je auftrat, kreierte, entwickelte und produzierte TMS das Swipe&Share Monument, eine digitale Skulptur als eye catcher der Messe.

10.08.2012 | 10/08/2012 | PLATZ 2: W&V KREAKTIVRANKING

Im Ranking der kreativsten Anbieter von Kommunikation im Raum der W&V (Ausgabe 32/2012) landete TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH auf Platz 2! Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung.

08.08.2012 | 08/08/2012 | DREHARBEITEN 
IN DER NATUR

Unser Kamerateam ist gerade zurückgekommen vom schönen Berchtesgadener Land im Rahmen von Dreharbeiten des Hauptfilms für das neue Informationszentrum HAUS DER BERGE. Von der Gotzenalm zur Wasseralm mit Aufstieg zum Steinernen Meer legte das Team circa 1.500 Höhenmeter voll bepackt mit Kameraausrüstung bei ihrer dreitägigen Wanderung zurück.