BEGEHBARES MUSIKSTÜCK

Bachhaus | Eisenach (DE) | 2007

Begehbares Musikstück. Das begehbare Musikstück bildet das Herzstück der Ausstellung im Neubau des Bachhauses in Eisenach. Die Inszenierung steht in unmittelbarem Zusammenhang mit den im Raum präsentierten historischen Exponaten und versetzt diese in den heutigen, modernen Kontext. Die Besucher erleben die Musik von Johann Sebastian Bach in der modernen Interpretation verschiedener Musiker, Chöre, Orchester und Tänzer. Raumfüllende Projektionen versetzen sie direkt an den Ort des Geschehens. Von der Musik Bachs (BWV213, BWV564, BWV1080) getragen, werden sie durch ungewöhnliche Perspektiven direkt in die Welt der Musik entführt und können die aufgezeichneten Konzerte und Aufführungen wie “live” miterleben. Die Inszenierung hat keine didaktische Funktion - sie unterstützt die Aura der Objekte und unterstreicht die Tatsache, dass Komposition und Instrument nur im Spiel und durch die lebendige Interpretation der Musiker ihre zeitlose Kraft entfalten können.

Nächstes ProjektWeiterlesen

Begehbares Musikstück. Das begehbare Musikstück bildet das Herzstück der Ausstellung im Neubau des Bachhauses in Eisenach. Die Inszenierung steht in unmittelbarem Zusammenhang mit den im Raum präsentierten historischen Exponaten und versetzt diese in den heutigen, modernen Kontext. Die Besucher erleben die Musik von Johann Sebastian Bach in der modernen Interpretation verschiedener Musiker, Chöre, Orchester und Tänzer. Raumfüllende Projektionen versetzen sie direkt an den Ort des Geschehens. Von der Musik Bachs (BWV213, BWV564, BWV1080) getragen, werden sie durch ungewöhnliche Perspektiven direkt in die Welt der Musik entführt und können die aufgezeichneten Konzerte und Aufführungen wie “live” miterleben. Die Inszenierung hat keine didaktische Funktion - sie unterstützt die Aura der Objekte und unterstreicht die Tatsache, dass Komposition und Instrument nur im Spiel und durch die lebendige Interpretation der Musiker ihre zeitlose Kraft entfalten können.

Weiterlesen

Credits

Eine Produktion von Marc Tamschick im Auftrag der ATELIER BRÜCKNER GmbH

 

KUNDE

Bachhaus Eisenach

 

LEAD-AGENTUR/ SZENOGRAFIE

ATELIER BRÜCKNER GmbH

 

AUFGABEN

Kreativdirektion, Regie, Konzept, Design, Skript, Storyboard, Dreharbeiten, Schnitt, Motion Design, Animation, Implementierung, Projektmanagement

Musik und Sounddesign: Marc Lingk, Marcus Waibel

Awards

World Media Festival, 2008
Finalist

 

Art Directors Club (ADC), 2008
Bronze

Technische Details

180° Projektion

12m x 3m

3 Projektoren

Dreharbeiten auf 6 DVCams

24-Kanal Aufnahmen

4-Kanal-Soundscape