BLUE MOTION

Panasonic, IFA | Berlin (DE) | 2008

Media+Space bewegt den Raum. Mediale Oberflächenbespielungen unterstreichen die räumliche Markenarchitektur. Dabei bleibt die Architektur im Vordergrund. Die mediale Bespielung der Flächen verleiht dem statischen Raum Dynamik, und die subtile Medieninstallation des Messestandes spielt mit Formen des architektonischen Raumes. Das interaktive Setup macht die Viera Experience für die Besucher erfahrbar. Verschiedene Medieninstallationen zeigen andere Fähigkeiten der Viera-Produkte. Wie ein großer Diamant installiert, zeigen mehrere Bildschirme Naturmotive zusammen mit dem Slogan "Everything Matters“. Die mediale Inszenierung des Messestandes wurde in Zusammenarbeit mit m box bewegtbild GmbH für Panasonic umgesetzt.

Nächstes Projekt

Media+Space bewegt den Raum. Mediale Oberflächenbespielungen unterstreichen die räumliche Markenarchitektur. Dabei bleibt die Architektur im Vordergrund. Die mediale Bespielung der Flächen verleiht dem statischen Raum Dynamik, und die subtile Medieninstallation des Messestandes spielt mit Formen des architektonischen Raumes. Das interaktive Setup macht die Viera Experience für die Besucher erfahrbar. Verschiedene Medieninstallationen zeigen andere Fähigkeiten der Viera-Produkte. Wie ein großer Diamant installiert, zeigen mehrere Bildschirme Naturmotive zusammen mit dem Slogan "Everything Matters“. Die mediale Inszenierung des Messestandes wurde in Zusammenarbeit mit m box bewegtbild GmbH für Panasonic umgesetzt.

Credits

Eine Produktion von TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH in Kooperation mit m box bewegtbild GmbH im Auftrag der Panasonic Marketing Europe GmbH

 

KUNDE

Panasonic Marketing Europe GmbH

 

LEAD-AGENTUR/ SZENOGRAFIE

D’ART DESIGN GRUPPE GmbH

 

HARDWARE PLANUNG/ TECHNISCHE IMPLEMENTIERUNG

Sigma System Audio-Visuell GmbH

 

AUFGABEN TMS

Szenografie, Kreativdirektion, Konzept, Design, Skript, Storyboard, Implementierung, Projektmanagement

Motion Design, Animation, Schnitt: m box bewegtbild GmbH

Musik und Sounddesign: Duke

 

Kreativdirektion, Regie, Projektleitung

Marc Tamschick

Technische Details

Interaktive Benutzer-Terminals
Mass Displays 25 Channels, Full HD


Wandprojektionen von Streifensequenzen
auf segmentierte Bespielungsflächen 250m x 6m


Synced 14 Channel Software
Digital Postproduction