CARMINA BURANA

Schlossfestspiele | Ludwigsburg (DE) | 1994

Ein über eine Stunde langes Live-Konzert der Stuttgarter Philharmoniker mit Chor und Solisten, unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Gönnenwein, erprobte mittels live gemischter, filmischer Assoziationen und Bildcollagen neue Möglichkeiten, aus dem Kontext klassischer Konzertaufführungen auszubrechen. Der Komponist Carl Orff entdeckte die Carmina Burana 1935 für sich und vertonte 24 Texte dieser Sammlung von “Liedern aus Benediktbeuern” in den Jahren 1935/36.

Es handelt sich dabei um eine völlige Neukomposition, zumal zur Entstehungszeit von Orffs Werk noch keine der originalen mittelalterlichen Melodien rekonstruiert war. Den 24 Texten wurden Bewegtbild-Szenenbilder zugeordnet und führten die Betrachter in assoziative, malerische und abstrakte Form- und Farbwelten, die für Momente erkennbare Motive zeigten und im Zusammenspiel mit der Musik von Carl Orff eine zeitgenössische Neukomposition erzeugten.

Nächstes ProjektWeiterlesen

Ein über eine Stunde langes Live-Konzert der Stuttgarter Philharmoniker mit Chor und Solisten, unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Gönnenwein, erprobte mittels live gemischter, filmischer Assoziationen und Bildcollagen neue Möglichkeiten, aus dem Kontext klassischer Konzertaufführungen auszubrechen. Der Komponist Carl Orff entdeckte die Carmina Burana 1935 für sich und vertonte 24 Texte dieser Sammlung von “Liedern aus Benediktbeuern” in den Jahren 1935/36.

Es handelt sich dabei um eine völlige Neukomposition, zumal zur Entstehungszeit von Orffs Werk noch keine der originalen mittelalterlichen Melodien rekonstruiert war. Den 24 Texten wurden Bewegtbild-Szenenbilder zugeordnet und führten die Betrachter in assoziative, malerische und abstrakte Form- und Farbwelten, die für Momente erkennbare Motive zeigten und im Zusammenspiel mit der Musik von Carl Orff eine zeitgenössische Neukomposition erzeugten.

Weiterlesen

Credits

Eine Produktion von Beck, Schulz, Tamschick GbR in Kooperation mit S. Parzich im Auftrag der Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

 

KUNDE

Ludwigsburger Schlossfestspiele gGmbH

 

LEAD-AGENTUR/ SZENOGRAFIE

Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

 

AUFGABEN

Szenografie, Kreativdirektion, Konzept, Design, Skript, Storyboard, Dreharbeiten, Schnitt, Motion Design, Animation, Projektmanagement

Technische Details

Ultrabreitband Projektion

20m × 4m

2 Projektoren