STADTMODELL

Haus der Stadtgeschichte | Waiblingen (DE) | 2014

In dem neugestalteten Haus der Stadtgeschichte in Waiblingen wird Geschichte audiovisuell erlebbar. Im Auftrag von Space 4 aus Stuttgart entwickelte TMS drei unterschiedlich medial bespielte Räume. Hauptattraktion des Museums bildet das Stadtmodell Waiblingens: Mittels modernster Technik und der Kombination von Spielfilm, Hörspiel und grafischen Komponenten wird das Modell zum Leben erweckt. Die Besucher erleben in einem 10-minütigen Film die Geschichte der Stadt von seinen Anfängen bis heute. In einem weiteren Raum mit Uhren unterschiedlicher Epochen verbinden sich Kirchenglocken, tickende Uhren, Stundengebete und andere „Zeitgeräusche“ zu einem orchestralen Musikstück. Moderne Rhythmik und klassische Musik werden so auf außergewöhnliche Art und Weise verbunden.


Im obersten Stockwerk gelangen die Besucher zu einem Hörspiel, das subtil die individuellen Geschichten der ehemaligen Bewohner des Hauses beschreibt. In vier unterschiedlich gestalteten und doch zusammenhängenden Episoden tauchen die Besucher in längst vergangene Zeiten ein und sind live dabei, wenn sich bedeutende und auch kleine, ganz persönliche Geschichten abspielen.

Nächstes ProjektWeiterlesen

In dem neugestalteten Haus der Stadtgeschichte in Waiblingen wird Geschichte audiovisuell erlebbar. Im Auftrag von Space 4 aus Stuttgart entwickelte TMS drei unterschiedlich medial bespielte Räume. Hauptattraktion des Museums bildet das Stadtmodell Waiblingens: Mittels modernster Technik und der Kombination von Spielfilm, Hörspiel und grafischen Komponenten wird das Modell zum Leben erweckt. Die Besucher erleben in einem 10-minütigen Film die Geschichte der Stadt von seinen Anfängen bis heute. In einem weiteren Raum mit Uhren unterschiedlicher Epochen verbinden sich Kirchenglocken, tickende Uhren, Stundengebete und andere „Zeitgeräusche“ zu einem orchestralen Musikstück. Moderne Rhythmik und klassische Musik werden so auf außergewöhnliche Art und Weise verbunden.


Im obersten Stockwerk gelangen die Besucher zu einem Hörspiel, das subtil die individuellen Geschichten der ehemaligen Bewohner des Hauses beschreibt. In vier unterschiedlich gestalteten und doch zusammenhängenden Episoden tauchen die Besucher in längst vergangene Zeiten ein und sind live dabei, wenn sich bedeutende und auch kleine, ganz persönliche Geschichten abspielen.

Weiterlesen

Credits

Eine Produktion von TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH im Auftrag der Stadt Waiblingen

 

KUNDE

Stadt Waiblingen

 

LEAD-AGENTUR/ SZENOGRAFIE

Space 4 GmbH

 

HARDWARE PLANUNG/ TECHNISCHE IMPLEMENTIERUNG

inSynergie GmbH

 

AUFGABEN TMS

Kreativdirektion, Konzept, Design, Skript, Storyboard, Schnitt, Motion Design, Animation, Implementierung, Projektmanagement

Hörspielproduktion, Musik und Sounddesign: Klangerfinder GmbH

 

Kreativdirektion

Marc Tamschick

 

Buch/ Regie
Sascha Eckardt

 

Projektleitung

Nina Hüskes

Technische Details

2 Projektoren
Surround-Sound